Sie sind hier

Serviettentechnik zur Regalverschönerung

Ich bin immer auf der Such nach Ideen, bei denen man mit wenig Mitteln und ein bischen Kreativität viel erreichen kann. Ich habe diesmal ein Büroregal (nicht besonders hübsch, aus den 50ern) bei Ebay für 1 Euro ersteigert. Für das Design habe ich mich bei "Impressionen" inspirieren lassen: http://www.impressionen.de/sr022produktVP.szz?groesse=Standard&bestellnummer=3005641&auspraegung=gelb&anzahl=1 Das Regal habe ich zunächst mit "altweißem" Mattlack 2-3 Mal gestrichen. Nach ca 24 Stunden ist die Farbe vollständig getrocknet. Danach kannn das Objekt geschliffen werden. Dazu habe ich besonders an den markanten Stellen, wie Ecken oder Rundungen die Farbe mit einem Schleifpapier wieder abgenommen, so dass ein "Antiklook" entsteht. Abgerundet wird dieser Look mit etwas brauner Holzbeize, die mit einem Lappen oder ähnliches einfach drauf gewischt werden kann. Die Rückwand des Regals habe ich aus einem festen Stück Pappe geschnitten (Holz wäre natürlich besser gewesen). Dieses habe ich mit Kleister und ein paar schönen Servietten beklebt. Dabei muss man etwas geduldig sein, da die Servietten schnell zerreissen. Wenn alles trocken ist, kann die Rückwand an das Regal genagelt werden und VOILA fertig ist das neue Schmuckstück. Viel Spaß beim Nachbauen.
Bild des Benutzers schicki
30.03.2008

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.