Entdecke hier:

Die schönsten Wohnideen für dein Badezimmer

Im Badezimmer starten wir in den Tag und lassen ihn auch wieder ausklingen. Es ist die erste Anlaufstelle, deshalb gebührt ihm eine hübsche, wohnliche Gestaltung. Wir haben die besten Ideen und Tipps für Badezimmer, die nicht nur praktisch, sondern auch schön sind!

Wandgestaltung im Badezimmer: Moderne Fliesen

Das Badezimmer muss eine Menge Feuchtigkeit aushalten, deswegen sind Fliesen unabdingbar. Modern sind großformatige Fliesen: Sie geben dem Raum dank ihrer großen Flächen Weite. Wand- und Bodenfliesen sollten aufeinander abgestimmt werden, auch so wirkt der Raum größer. Im Trend liegen matte Fliesen aus Naturstein. Eine schöne Alternative für Fliesen im Badezimmer sind wasserabweisende Farben für den Wandbelag, zum Beispiel in Betonoptik.

Kleiner Raum, große Anforderungen: Ein Badezimmer einrichten

Unverzichtbare Zutaten im Badezimmer sind ein Waschbecken, eine Dusche oder Badewanne und eine Toilette, falls diese nicht separat untergebracht ist. Je ähnlicher diese Einrichtungsgegenstände sind, desto ruhiger wirkt der Raum. Helle, ebene Flächen lassen auch kleine Räume großzügiger wirken. Allerdings darf man bei der Auswahl ruhig auch kreativ werden: Der Waschtisch kann beispielsweise aus einem schönen Möbelstück wie einer Vintage Kommode oder einem alten Holztisch und aufsetzbaren Waschbecken zusammengestellt werden. Das macht den Raum wohnlich. Waschbecken gibt es mittlerweile nicht mehr nur aus Keramik, angesagt sind Stein- oder Marmorbecken. Es gibt natürlich auch fertige Waschtische mit eingelassenen Becken.
Die Armaturen sollten bestenfalls das gleiche Design haben. Im Trend liegen Armaturen in Vintage-Optik in Messing oder Kupfer.

Platz für Kosmetik und Textilien: Stauraum im Badezimmer

Im Badezimmer will viel Kleinkram untergebracht sein. Dafür eignen sich schlichte Unter- und Oberschränke rund um den Waschtisch. Rollcontainer bieten nicht nur viel Platz, sondern sind auch flexibel. Auch offene Regale können schön sein: Sie bieten Platz für besonders schöne Kosmetikprodukte und Badezimmerdeko.

Beleuchtung im Badezimmer

Spiegel dürfen im Badezimmer ebenfalls nicht fehlen. Und um das eigene Spiegelbild ins rechte Licht zu rücken auch die richtige Beleuchtung nicht! Helle Spots und Strahler leuchten den Raum am besten aus. In Kombination mit indirektem Licht, zum Beispiel hinter dem Spiegelschrank, wirkt die Beleuchtung nicht zu kühl.

Das Badezimmer als Wellnessoase – mit der richtigen Deko

Funktional und praktisch muss noch lange nicht ungemütlich sein: Schöne Badezimmerdeko hilft dabei, dem Raum ein ansprechendes Gesicht zu geben. Aufeinander abgestimmte, bunte Handtücher und Badematten, schöne Körbe, sinnliche Lichtquellen wie Kerzen und Accessoires aus Holz verwandeln das Bad schnell in eine Wellnessoase, die zum Entspannen und Wohlfühlen einlädt. Auch Zimmerpflanzen machen ein Badezimmer wohnlich.
Lass dich auf dieser Seite von den schönen Ideen aus der SoLebIch-Community inspirieren und verwandle auch dein Badezimmer in einen echten Wohlfühlraum!

Guten Morgen
schmasonnen
186 48
Tipps & Tricks für kleine Badezimmer
goldmarie
15
upcycling im Bad
Leelah
145 32
Bad
Studio Oink
12
Sonnenbad
Rosmarina
106 33
Mein Musterbad
Sammydemmy
104 52
Badezimmer
Studio Oink
9
Bastelidee mit Stoff: Ein Vorhang aus Taschentüchern
philuko
8 5
Bad-Einblick...
Kerstin S.
75 28
Bad im März
milkandhoney
74 24
Gäste-WC
Krisztina
74 10
Schöner Stauraum: Mehr Platz im Badezimmer!
goldmarie
7
Für die Gäste
Siljusia
66 14
Vero
Duravit
6
DuraStyle
Duravit
6
Schwarz ist chic
annipalanni
60 34
Badezimmer Ideen aus der Community: Zeigt uns noch mehr!
goldmarie
6 6
Das neue Bad
MiMa9308
59 5
Badblick
Krisztina
55 8
Einblick...
Annabell.
55 7
Bad-Detail
Kerstin S.
51 12
Wannenhappybad
schmasonnen
51 12
Badezimmer
Philipp Möller
5