Entdecke hier:

Der SoLebIch-Adventskalender: Weihnachtliche Tischdeko mit Papier- Schneeflocken von "wunderklee"

SoLebIch-Adventskalender: weihnachtlicher Tischläufer aus Papiersternen von wunderklee.
Die Papiersterne werden mit Tape zusammengefügt und fertig ist der wunderschöne Tischläufer.
Der Vorgang im Überblick.
Zuerst das DIN A4 Papier zum Quadrat schneiden.
Das Papier in der Mitte zusammenfalten
Wiederhole dies ein zweites ...
... und ein drittes Mal!
Nun aus dem Dreieck verschiedene Muster und Formen an den Seiten herausschneiden.
Nun das Papier vorsichtig auffalten: Dann sieht es vielleicht so...
... oder so aus!
Sei kreativ und probier, welche Muster entstehen können.
Wunderschön und festlich: An den Tisch setzt man sich gerne!
Eine schön Tischdeko-Idee für Weihnachten.

Liebevolle DIY Ideen für den Alltag, Reiseberichte, Rezepte und alles was das Herz eines "Freigeists" höher schlagen lässt: All das findet man auf Inas Blog "wunderklee". Sie hegt eine Leidenschaft für Dinge, die plötzlich etwas Besonderes werden, sobald man sie in die Hand nimmt und verändert. Im heutigen Türchen versteckt sich eine tolle Papieridee! Sie verwendet die beliebten Papiersterne (Schneeflocken), die durch Mitglied kayvintage ein Trend in der Community geworden sind, einfach als Tischläufer für die Weihnachtstafel: schnell und einfach umzusetzen- sehr schön :-)

Schneeflocken-Tischläufer von "wunderklee":

Ihr kennt die Papierkunst sicherlich noch vom Kindergarten. Mit wenig Aufwand könnt ihr den Tisch mit mehreren Papier-Schneeflocken verzieren und somit eine ganz besondere Atmosphäre an den Weihnachtstagen erzeugen. Durch ein paar Kerzen die man zusätzlich noch auf den Tischläufer stellt wirkt die Dekoration wunderbar weihnachtlich. Alles was ihr braucht ist das:

  • 20 Papierbögen
  • Schere
  • Tesafilm

Und so wird's gemacht:

  1. Besorge circa 20 Blatt weißes Papier. Es kann ganz normales Druckerpapier sein. Ich habe mich für weißes Papier entschieden, aber natürlich steht der Kreativität nichts im Weg und man könnte auch Zeitungspapier oder Notenblätter verwenden.
  2. Sobald das Papier besorgt ist geht es an das falten. Das DIN A4 Blatt soll zu einem Quadrat werden. Das rechtliche Stück Papier kann man ohne weiteres abschneiden und entsorgen.
  3. Nun falte das Blatt zu einem Dreieck, wiederhole dies zwei Mal.
  4. Sobald ein Dreieck entstanden ist, können an den Ecken Zacken, Halbkreise oder andere Formen eingeschnitten werden. Zur Orientierung dient meine Vorlage, natürlich kann man aber auch hier experimentieren.
  5. Danach kann das Papier wieder aufgefaltet werden. Wiederhole diesen Vorgang mit den weiteren Blättern, so dass genug Schneeflocken entstehen um den Tisch zu schmücken.
  6. Lege die fertigen Schneeflocken nun auf den Tisch und lasse jede Schneeflocke eine andere berühren, damit du sie mit Tesafilm aneinander befestigen kannst. Somit kann man den Tischläufer nicht nur einmal benutzten, sondern zusammen falten und im nächsten Jahr wieder auspacken.

Viel Spaß beim Basteln und ein frohes Fest wünscht, wunderklee!

-----------------------------

Unser „Alles für die Sinne“ SoLebIch-Adventskalender 2012 startet in die zweite Runde. Wir möchten euch die 24 Tage des Wartens versüßen: Deshalb präsentieren wir euch wunderschöne Ideen zum Thema Weihnachten, die kreative Blogger für euch entworfen haben! Genießt es und lasst eure Sinne von vielen schönen Ideen betören! Viel Spaß mit dem SoLebIch-Adventskalender 2012!

Nicole
12.22.2012
6 2 6

Kommentare (2)

sparkie19.28 - 22.12.2012

Oh, prima! Da werde ich wohl morgen noch mal schnell zur Schere greifen, denn ich hatte immer noch keine Ideen für die Weihnachtstischdeko. Aber mal ehrlich, bleibt die bei euch wirklich so sauber, dass man sie im nächsten Jahr wiederverwenden kann? Wir haben nicht mal Kinder, aber allen der Gedanke bringt mich zum Grinsen. Danke für die Idee!

_frida_19.51 - 22.12.2012

Tolle Idee!!!!

Frohes Fest, _frida_