Entdecke hier:

Freischwinger Stühle im Esszimmer

Zu den schönsten Esszimmerstühlen gehört der Freischwinger. Mal aus Stahlrohr oder aus Kunststoff, mit Wiener Geflecht oder einem Bezug aus Leder ist er als Lieblingsstuhl in vielen Wohnungen zuhause. Und obwohl die Modelle ganz unterschiedlich sind, haben sie doch alle gemeinsam, was bei Esszimmerstühlen für uns das Wichtigste ist: neben dem ansprechenden Design, müssen Esszimmerstühle vor allem bequem sein, da man doch gerne mal einige Stunden auf ihnen verbringt. Diesem Anspruch wird der Freischwinger leicht gerecht, da er sanft federnd nachgibt.


Berühmte Freischwinger und ihre Erfinder

Wie so viele Erfindungen hat auch der Freischwinger eine Vorgeschichte, was den Streit um seine Urheberschaft angeht. Die Idee zu einem Stuhl ohne Hinterbeine hat aber schließlich nachweislich der niederländische Architekt Mart Stam als Erster gehabt. Sein so genannter „Kragstuhl“ war aber starr und unelastisch, und deshalb noch kein Freischwinger, wie wir ihn heute lieben. Ludwig Mies van der Rohes „MR10“ gilt hingegen heute als der erste echte Freischwinger, der leicht federnd nachgab. Weiterentwickelt hat dann Marcel Breuer diesen Stuhl, vor allem in Sachen Elastizität und Bequemlichkeit.

Viele Freischwinger Modelle von Mart Stam, Marcel Breuer und Mies van der Rohe werden heute von Thonet produziert. Mart Stams Entwürfe finden wir dort in zahlreichen Farben und Varianten, wie zum Beispiel auch in einer Kindervariante. Der Designklassiker „MR10“ von Mies van der Rohe finden wir im Angebot von Knoll International.

Die Erfolgsgeschichte der freischwingenden Designerstühle findet hier aber noch lange kein Ende, sondern gibt es viele Neuinterpretationen von den Stühlen ohne Hinterbeine, die in Sachen Wohndesign zahlreiche Auszeichnungen erhalten haben. Nicht fehlen darf hier der Designer Konstantin Grcic mit seinem Stuhl „Myto“. Für diesen innovativen Freischwinger wurde Grcic unter anderem mit dem interior innovation award 2009 ausgezeichnet.


Freischwingende Esszimmerstühle in echten Wohnungen

Hier auf SoLebIch kann man einige Klassiker dieser freischwingenden Esszimmerstühle, sowie so manche Neuauflage entdecken. Dabei besteht der Rahmen dieser bequemen Stühle meist aus einem einzigen gebogenen Stahlrohr, während ihr Design und auch die Materialien der Sitzflächen variieren. Lass dich von den vielen Fotos der SoLebIch-Mitglieder inspirieren und entdecke die schönsten Freischwinger für dein Zuhause!

Dezemberzimmer
Wunderkammer
68 19
Rosige Zeiten
Wunderkammer
49 20
Heute Morgen
_ginger_
49 15
Pfingstrosen
Marmeladekisses
46 10
Tschüss, Kleiner!
Wunderkammer
41 17
Durchblick
Wunderkammer
40 7
Kaffeetafel
Marmeladekisses
38 7
Essecke
Marmeladekisses
38 10
Upps....
Süssken
36 14
Sofa, Sessel & Co
Wunderkammer
33 16
#bedview
maulwurfshügelig
32 3
Designerstühle: der Casalino von Alexander Begge
m.luise
3
Muscheln leuchten
Wunderkammer
24 14
Morgenstimmung
Süssken
20 12
Herbstfarben
Wunderkammer
18 6
der Esstisch
Marmeladekisses
17 4
Happy...
Hanni66
15 19
Teppichtausch
farbakzente
13 12
Wohnzimmer
wooloomollo
13 2
Neuer Stuhl
goldmarie
12 13