Sie sind hier

Kleiner Flur: Ein Mini mit großer Wirkung

Kleine Räume: Stauraumlösung im Streifenlook bei Mitglied Nice

Bild: Anonymous

Kleine Räume: Jasna nutzt den Platz oberhalb der Heizung

Bild: Anonymous

Kleine Räume: Ideal für den Flur - der Kinosessel (Bild: littleluzie)

Bild: Anonymous

Kleine Räume: Praktische Truhenbank im Flur von nosh07

Bild: Anonymous

Kleine Räume: Auch ankasu setzt auf eine solche Bank!

Bild: Anonymous

Kleine Räume: Der Klassiker - Bilderleisten! (Bild: sotti)

Bild: Anonymous

Kleine Räume: Farbenfroher Flur in Größenzauber-Gelb von Leelah

Bild: Anonymous

Kleine Räume: Regalleisten und praktische Körbe als Stauraum (Bild: urbanitas)

Bild: Anonymous

Kleine Räume: Grün ist die Hoffnung - wie passen! (Bild: Caro1080)

Bild: Anonymous

Kleine Räume: DIY-Idee von katharinak - ein Pinboard für den Flur

Bild: Anonymous

Kleine Räume: Klein und trotzdem viel Platz! (Bild: nanalu)

Bild: Anonymous

Kleine Räume: Der zweite Gewinner des SLI Flur Awards (Bild: philuko)

Bild: Anonymous

Kleine Räume: Flurlösungen von millie82

Bild: Anonymous

Kleine Räume: Einblick in den Flur von MiMaMeins

Bild: Anonymous

Kleine Räume: Hell und luftig - der Flur von DanisWelt

Bild: Anonymous

Kleine Räume: Die Raumfee beherbergt ebenfalls platzsparende Kinosessel

Bild: Anonymous

Kleine Räume: Tolle Garderobenlösung bei domestic

Bild: Anonymous

Kleine Räume: Gelungenes Eck-Schauspiel bei messerins

Bild: Anonymous

Kleine Räume: Katrin KPunkt setzt ihrem Flur mit einem Teppich eine Grenze

Bild: Anonymous

Kleiner Flur - was tun? Zum Abschluss meiner kleinen! Wohnungstour beginne ich nochmal ganz von vorn. Bei der Visitenkarte der Wohnung quasi - dem Flur. Wie im richtigen Leben gibt es auch beim Flur die unterschiedlichsten optischen Möglichkeiten. Große und klein, kräftig und schmal, lang und kurz. Hier auf SoLebIch ist das Wort klein eher ein relativer Begriff (weshalb die Beiträge in der Bildergalerie auch diesmal wieder mehr schöne Flurlösungen als kleine schöne Flurlösungen zeigen), aber die Tipps und Tricks sind natürlich für kleine Räume ausgelegt. Und selbstverständlich kann man sich auch beim großen Flur kleine Knife abschauen. Here we go!

Kleine Räume: Einer für alle(s)

Ich kann es nur immer wieder betonen: Multifunktionalität ist das Zauberwort. Stauraum in und auf der Kommode, Regalleisten, die sowohl zu Dekorationszwecken (mit Kunst und Fotos) oder auch als praktische Ablage für Schlüssel und Co. benutzt werden können. millie82 verfügt im Flur über ein Board, das sowohl von innen als auch außen bespielbar ist - und die Mitglieder ankasu und nosh07 beherbergen praktische Truhenbänke, AUF denen man sich zum Schuhzubinden niederlassen kann, und IN denen man außerdem Regenschirm, Gummistiefel, Schal und Mütze verstecken kann. Apropos Schal und Mütze: Mitglied noonja hat sich dafür eine clevere Lösung ausgedacht. Sie klammert die Winterwärme einfach an eine feste Kordel!

Kleine Räume: Boden und Wand aufhellen

Ein kleiner Flur gewinnt an Größe, wenn es auf dem Boden stimmt. Längs verlegte(s) Dielen, Parkett oder Laminat strecken den Flur und zaubern optisch ein paar Zentimeter dazu. Außerdem hilft helles Holz. Hell heißt auch die Devise für die Wände. Ein Anstrich in Weiß ist der Alleskönner - eventuell mit zartgrauen Akzenten wie im Flur von mitglied honigschnute. Bei ihr lässt sich übrigens noch ein weiterer Kniff ablesen: Nischen nutzen - wie hier mit einer Garderobe oder idealerweise mit einem Einbauschrank. Apropos Nische bzw. perfekte Platznutzung: Der Raum oberhalb der Heizkörper lässt sich bestens mit einem Regalbrett zur Ablage umfunktionieren. Passende "Klemmen" für die Heizkörper gibt es im Baumarkt!

Kleiner Flur: Sitz! Platz!

Kurzes Päuschen im Flur gefällig? Ja bitte! Wie das am besten funktioniert weiß Luise. Ein Kinosessel scheint wie gemacht für kleine Räume. Der schmale Begleiter schmiegt sich wunderbar an die Wand - und wird er nicht mehr gebraucht, heißt es : Klapp und weg. Auch der Spind mit seinen schmalen Maßen ist ein perfekter Bewohner für kleine Räume wie den Flur.  Ebenfalls dünne macht sich die Idee von katharinak: eine Pinnwand aus einem Lochbrett, die dank durchgefädelter Gummibänder alles an seinem Platz hält. Vor allem die Gedanken, die beim Verlassen des Flurs aus Haus und Wohnung gerne mal davonwehen ...

Mehr zum Thema Flur.

Bild des Benutzers goldmarie
In 13x | 0x | 13x | 26614x
30.05.2012

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

goldmarie gefällt auch

DIY – Kunst: Schwarz-Weißes colorieren
Bastelideen mit Papier: Girlanden-Stempelrolle
Jetzt ist Marmeladenzeit! Selbstgemachte Konfitüre in hübschen Gläsern
Bastelideen mit Papier: Eine Origami-Iris falten
DIY: Vase (und Kerzenständer) aus Camparifläschchen
Bastelideen aus Filz: Ein Sitzkissen aus Filzkugeln für den Herbst
Herbstdeko selber machen: Ast mit Wolle umwickeln
Garderobe: Kleiderbügel verzieren
Weihnachtskarten mit Zitaten
Der besondere Quark-Stollen von OhhhMhhh