Sie sind hier

Die Visitenkarte der Wohnung: der Flur

Blick in den großzügigen Flur von Community-Mitglied ylvie

Bild: Anonymous

Im Flur von philuko geht es bunt und fröhlich zu - unter anderem mit der Hang it all-Garderobe

Bild: Anonymous

cathincas Flur - mit einer praktischen Ablagefläche an der Wand

Bild: Anonymous

Ninoschka verstaut ihre Sachen im Flur in einem alten Sekretär

Bild: Anonymous

Mitglied arte liebt es puristisch - auch im Flur

Bild: Anonymous

Einblick in den hellen Flur und auf das Treppenhaus von oceanside

Bild: Anonymous

SommerMil zaubert optisch Größe in ihren Flur: mit einem Boden im Schachbrettmuster

Bild: Anonymous

Aura1975 verschönert ihren schmalen Flur mit Accessoires und Seidenpompoms

Bild: Anonymous

Im Flur von Litenbjörn verstecken sich nützliche Utensilien in einem schlichten Sideboard

Bild: Anonymous

_frida_ hat ihren Flur mit einem flauschigen Teppich ausgestattet - herzlich willkommen!

Bild: Anonymous

Flur wir lieben dich! Das unterschätzte Fleckchen Zuhause gehört anständig gewürdigt, denn der Flur birgt viele schöne Möglichkeiten der Gestaltung. Claire hat in ihrem Beitrag bereits Tipps zum Flur einrichten gegeben. Ich möchte ihn nun um ein paar weitere tolle Flure aus der Community ergänzen, und dem Flur somit noch mehr Raum geben. Basierend auf dieser Einführung werde ich zu dem Thema zukünftig weitere Flur-Bausteine wie die Garderobe oder den Schuhschrank unter die Lupe nehmen.

Das erste Gebot für den Flur lautet: Akzeptanz! Der Flur gehört zur Wohnung, und so sollte er auch behandelt werden. Er ist ein Teil der "Familie" - und je besser er integriert wird, desto schöner ist seine Ausstrahlung. Klar ist aber auch: Er trägt schwer. Unabhängig von seiner Größe, benötigt man im Flur jede Menge Stauraum und Ablageflächen. Da der typische Flur meist sehr lang und schmal ist, muss der Stauraum optimal geplant sein - jede Ecke ist ein potenzieller Aufbewahrungsort.

Ein gängiger Trick sind helle Wandfarben oder Pastelltöne. Sie geben dem Flur optisch mehr Weite und wirken gleichzeitig freundlich und einladend. Wer sich dem aber kompromisslos widersetzen möchte, ist dazu gerne eingeladen. Erlaubt ist, was gefällt, und so ermutigt Claire in ihrem Beitrag, dem Flur auch mal ein farbiges Kleid zu verpassen. Großzügigkeit zaubern auch Spiegelflächen, die den Raum vergrößern und einfallendes Licht reflektieren. Ein ausgeklügeltes Lichtsystem ist ebenfalls ein dienliches Instrument - vor allem in einem fensterlosen Flur. Mit punktueller Beleuchtung erstrahlt der Flur wortwörtlich in neuem Glanz. Auch beim Bodenbelag sollte ein heller Ton den Vorzug erhalten. Parkett, Laminat oder Fliesen - darüber entscheidet nur der persönliche Geschmack, aber großflächig sollte es sein. Mitglied SommerMil hat sich in ihrem Flur beispielsweise für einen Boden im Schachbrettmuster entschieden: ein Blickfänger, durch den der Flur zusätzlich an Breite gewinnt. Wichtig ist auch: Der Untergrund sollte leicht und effektiv zu reinigen sein!

Einbauschränke mit Schiebetüren schaffen idealen Stauraum im Flur ohne selbigen maßgeblich zu beanspruchen. Altbauten mit hohen Decken laden außerdem dazu ein, sie mit Hängeböden zu versehen, die Platz bringen ohne zu nehmen - und sich besonders für selten benötigte saisonale Gegenstände anbieten. Auch für eine kleine Raumwunder-Kommode gibt es in fast jedem Flur einen Platz. Da sie nur auf einer Seite steht, dürfte dies auch in einem schmalen Flur kein Problem sein. Aber Achtung: Den Flur bitte nicht mit Möbeln überladen! Jacken, Schuhe und Taschen sorgen von ganz allein für einen "wohlgenährten" Flur.


Mehr zum Thema: Treppenhäuser - die Aushängeschilder im Zuhause // Ablegen bitte! Die Garderobe im Flur // Aufbewahrung im Flur: der Schuhschrank // Vorne mit dabei: Accessoires für den Flur

Stichwörter

Bild des Benutzers goldmarie
In 6x | 4x | 8x | 13994x
09.02.2011

Kommentare (4)

ylvie
Donnerstag, Februar 10, 2011 - 10:51

Hallo goldmarie,
danke, dass Du meinen Flur gezeigt hast... hab mich gefreut Smile Wo Du schon Schuhschränke erwähnt hast, die sind möglichst dezent um die Ecke "versteckt" (sozusagen am kurzen Ende des "L").
Lieben Gruß, ylvie

Anonymous
Donnerstag, Februar 10, 2011 - 11:34

Das sind wirklich schöne Flurfotos, die Du ausgesucht hast Love

goldmarie
Donnerstag, Februar 10, 2011 - 20:53

liebe ylvie, danke für dein schuhschrank-foto - du hast wirklich einen beneidenswert großen und zugleich schönen flur Smile

SCÈNES DE LA VIE
Montag, August 13, 2012 - 20:21

Danke für die Inspirationen. Ich brauche auch einen schönen großen aber schmalen Schuhschrank in weiß. Habt ihr Tipps? Der Rest der Wohnung ist im Landhausstil eingerichtet. Lieben Dank!

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.