Sie sind hier

Beleuchtung Wohnzimmer: Tischleuchten - klein und intensiv

Beleuchtung Wohnzimmer: Tischleuchte mit schwenkbarem Arm bei Mitglied _frida_

Bild: Anonymous

Beleuchtung Wohnzimmer: Miss K von Flos wohnt bei BB--51

Bild: Anonymous

Beleuchtung Wohnzimmer: Bei philuko verströmt Dalù von Artemide ihr Licht

Bild: Anonymous

Beleuchtung Wohnzimmer: Ein Klassiker bei Vintageretro - die Wagenfeld-Lampe

Bild: Anonymous

Beleuchtung Wohnzimmer: Dreibeinige Tischleuchte mit Textilschirm bei MiMa9308

Bild: Anonymous

Beleuchtung Wohnzimmer: Ninoschka setzt ihre Tischleuchte als farbigen Hingucker ein

Bild: Anonymous

Beleuchtung Wohnzimmer: Eine kleine Kugelleuchte in Orange steht ebenfalls bei MiMa9308

Bild: Anonymous

Beleuchtung Wohnzimmer: HelgaMicha hat sich für Bourgie von Kartell entschieden

Bild: Anonymous

Beleuchtung Wohnzimmer: Nicolina75 gibt einer kleinen roten Tischleuchte einen Platz

Bild: Anonymous

Beleuchtung Wohnzimmer: Ebenfalls Rot und mit Pünktchen ist der Lichtspender bei xxlenaxx

Bild: Anonymous

Im Wohnzimmer mögen wir es warm und gemütlich, halten wir uns doch einen Großteil unserer Zeit darin auf. Umso wichtiger, dass die Beleuchtung im Wohnzimmer auch in den Abendstunden, oder wenn die Sonne es nicht so gut meint, ausreichend gegeben ist. Das Licht als elementare Quelle habe ich bereits in einem separaten Beitrag durchleuchtet. Diesmal geht es um die Feinheiten, um kleine schicke Tischleuchten, die sich punktuell anknipsen lassen und dabei noch eine verdammt gute Ausstrahlung besitzen.

Beleuchtung Wohnzimmer: Tischleuchten als flexible Begleiter

Tischleuchten haben einen großen Pluspunkt: Sie sind aufgrund ihrer Größe genügsam, was den Platz betrifft und haben dabei trotzdem jede Menge Kraft. Tischleuchten sind die verkannten Genies unter der Beleuchtung im Wohnzimmer. Die Grundbeleuchtung übernimmt das Deckenlicht - meist in Form einer Hängelampe -, geht es aber ins Detail, bedarf es einer angenehmen Atmosphäre, in der man sich rundum wohlfühlt. Dann ist die Tischleuchte die richtige Wahl. Sie lässt sich überall hin mitnehmen (vorausgesetzt natürlich eine Steckdose ist in der Nähe!) und ganz nah heranrücken, zum Beispiel bei der Leselektüre oder einer gemütlichen Gesprächsrunde. Sie ist auch ein idealer Begleiter des Fernsehers, weil sie punktuell ihr Licht verstrahlt - und gerade in der gegebenen Flimmersituation die Augen entlastet.

Beleuchtung Wohnzimmer: Tischleuchten - eine helle Freude

Tischleuchten gibt es mit und ohne Schirm. Als Kugelleuchte oder von klassischer Statur oder mit einem schwenkbaren Arm, wodurch sie auch ganz nah ans Blatt oder Buch gezogen werden kann. Vintageretro setzt bei der Beleuchtung im Wohnzimmer auf die Wagenfeld-Lampe, den Designklassiker aus weißem Opalglas, und bei BB--51 ist "Miss K" von Philippe Starck eingezogen. Die transparente Leuchte sorgt für indirektes und diffuses Licht, und ist dabei dank der Farbauswahl auch selbst ein Lichtpunkt. Im Material ähnlich ist "Bourgie" von Kartell, die gleich in doppelter Ausführung bei HelgaMicha wohnt. Tischleuchten mit Textilhütchen verströmen aufgrund ihres gemütlichen Körpers ein schmeichelndes Licht und sind ebenfalls dank lustiger Pünktchen oder anderer fröhlicher Muster ein Hingucker.

Beleuchtung Wohnzimmer: Das Spiel aus Licht und Schatten

Eine Tischleuchte als Ergänzung zur allgemeinen Beleuchtung im Wohnzimmer leistet optisch also einen doppelten Beitrag. An dieser Stelle möchte ich Mitglied _frida_ zitieren, die das Thema Beleuchtung im Wohnzimmer zurecht als zentrales Stilmittel ansieht: Das Wichtigste beim Wohnen ist bei mir das künstliche Licht: eine warme Lichtfarbe. Licht und Schatten gehören zusammen und sorgen für Atmosphäre. Verschiedene Lichtquellen, so genannte einzelne Lichtinseln, sind wichtig: Neben der Punktbeleuchtung - zum Lesen - und der so genannten Allgemeinbeleuchtung - zum Putzen – gehört dazu auch das schönste Licht: Kerzenschein. In diesem Sinne: So schön es auch ist - ruhig mal ausschalten! 

Mehr zum Thema: Das Licht im Wohnzimmer // Alles rund um's Wohnzimmer

Stichwörter

Bild des Benutzers goldmarie
In 2 Pinnwänden | 3x kommentiert | 3x geherzt | 3280x angesehen
04.05.2011

Kommentare (3)

_frida_
Mittwoch, Mai 4, 2011 - 09:21

Liebe goldmarie....Danke für`s `Zitieren`....Licht ist so wichtig und wird so oft unterschätzt in der Planung einer Wohnung / eines Hauses.....Danke für Deinen Beitrag,_frida_

Artobi
Mittwoch, Mai 4, 2011 - 13:15

... eine nette kleine Stativlampe als Tischleuchte gibt es z. Zt. bei 'Strauss' im Angebot, [bin nicht verwandt oder verschwägert mit den Eigenthümern Wink ]
vlG. T.

Uli174
Mittwoch, Mai 25, 2011 - 14:46

Man könnte auch den Titel "Beleuchtung Wohnzimmer: Die Uli hat wieder was gelernt" wählen Innocent . Über die Fernseh-Flimmersituation bei der Beleuchtung im Wohnzimmer hab ich komischerweise noch gar nicht nachgedacht. Bei mir ist die Beleuchtung im Wohnzimmer immer Allgemeinbeleuchtung. Smile Auch wenn ich nicht putze Wink

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

goldmarie gefällt auch

DIY – Kunst: Schwarz-Weißes colorieren
Bastelideen mit Papier: Girlanden-Stempelrolle
Jetzt ist Marmeladenzeit! Selbstgemachte Konfitüre in hübschen Gläsern
Bastelideen mit Papier: Eine Origami-Iris falten
DIY: Vase (und Kerzenständer) aus Camparifläschchen
Bastelideen aus Filz: Ein Sitzkissen aus Filzkugeln für den Herbst
Herbstdeko selber machen: Ast mit Wolle umwickeln
Garderobe: Kleiderbügel verzieren
Weihnachtskarten mit Zitaten
Der besondere Quark-Stollen von OhhhMhhh