Sie sind hier

Bastelideen für ein schönes Zuhause: Buchvorstellung "Lieblingsdeko" + Bastelanleitung

Bastelideen für ein schönes Zuhause: Hübsche Dinge für's Zuhause kann man mit der richtigen Anleitung ganz einfach selber machen, wie z.B. diese netten Kissen hier. (Bild: Callwey)

Bild: Anonymous

Bastelideen für ein schönes Zuhause: Mit Hilfe von Transferfolie werden so bunte Stoffmotive auf den Kissenstoff appliziert. (Bild: Callwey)

Bild: Anonymous

Bastelideen für ein schönes Zuhause: Die genaue Anleitung dazu gibt's im Text, weiter hinten in der Bildergalerie und natürlich im Buch Wink (Bild: Callwey)

Bild: Anonymous

Bastelideen für ein schönes Zuhause: Anhand kleiner Illustrationen wird im Buch Schritt für Schritt erklärt, wie man die Ideen nachmachen kann. Für das Kissen muss zunächst Stoff zugeschnitten werden.(Bild: Callwey)

Bild: Anonymous

Bastelideen für ein schönes Zuhause: Aus dem Stoff werden nun die Motive ausgeschnitten. (Bild: Callwey)

Bild: Anonymous

Bastelideen für ein schönes Zuhause: Mit Hilfe von Transferfolie lassen sich die Motive dann ganz einfach aufbügeln. (Bild: Callwey)

Bild: Anonymous

Bastelideen für ein schönes Zuhause: Zum Schluss muss nur noch das Kissen zusammen genäht werden! (Bild: Callwey)

Bild: Anonymous

Bastelideen für ein schönes Zuhause: Dieses und viele andere tolle Basteliideen findet ihr im Buch Lieblingsdeko von Sania Pell! (Bild: Callwey)

Bild: Anonymous

Heute gibt’s mal wieder einen kleinen Buchtipp für alle Selbermacher und DIY-Individualisten! Ich möchte euch das Buch „Lieblingsdeko – Schöner Wohnen mit kreativen Ideen“ aus dem Hause Callwey vorstellen.

In diesem Buch findet ihr nämlich jede Menge hübscher Bastelideen für ein noch schöneres und vor allem individuelleres Zuhause!

Das Problem ist hinlänglich bekannt: Man hat eine ganz besondere Idee, wie ein bestimmtes Deko-Objekt oder Wohnaccessoire aussehen soll – aber man findet genau dieses Stück in keinem Laden zu kaufen! Das Buch schafft Abhilfe – indem es viele tolle Bastelideen und Grundtechniken zeigt, mit deren Hilfe das eigene Zuhause noch viel schöner wird! Vor allem auch für Anfänger ist das Buch ein gutes Einstiegswerk, weil es viele verblüffend einfache und doch effektvolle Bastelideen zeigt, die man dem eigenen Geschmack und Wohnstil ganz einfach anpassen kann.

Auch das Budget hat die Autorin Sania Pell immer im Hinterkopf. So zeichnen sich all ihre Projekte auch dadurch aus, dass man sie mit einfachsten Mitteln nachmachen kann und keine aufwändigen und teuren Materialien braucht. Bunte Illustrationen zeigen bei jedem Projekt Schritt-für-Schritt, wie's gemacht wird.

Bastelideen für ein schönes Zuhause: Kissen mit Vogel- und Blumenapplikationen

Damit ihr wisst, was euch erwartet, stellen wir euch hier gleich ein ganzes Projekt aus dem Buch vor. Sania Pell, als Fotografin, Stylistin, Designerin und Autorin ein wahres Multi-Talent zeigt in ihrem Buch z.B., wie man bezaubernde Kissen mit kleinen Vogel- und Blumenapplikationen ganz einfach selbermachen kann. Andere Ideen, wie man Kissen z.B. mit Stempeln oder Textilfarbe bedrucken kann, haben wir in der Community ja schon einmal vorgestellt.

Dafür braucht ihr:

  • einfarbiges Leinen und Druckstoff mit Blumenmotiven
  • ein Kissen
  • Klebevlies und Bügeleisen
  • Druckstoffe mit Motiven, die sich zum Ausschneiden eignen (z.B. Blüten, Vögel etc.)
  • die üblichen Verdächtigen, nämlich: Schere und Stecknadeln, ein langes Lineal, Schneiderkreide und einen Bleistift
  • wer möchte: Seidenblumen (gibt’s in der Kurzwarenabteilung), Pailletten und Perlen, Stickgarn (und Sticknadel)


Und so wird’s gemacht:

1. Zunächst einmal müssen für die Kissenbezüge passende Rechtecke aus dem Stoff zuschneiden. Als Richtlinie gilt hierbei: Zweimal die Kissenlänge plus 15cm Zugabe und einmal die Breite plus 3cm Zugabe.

2. Nun muss der Klebevlies auf die Rückseite des Motivstoffs (aus dem später die Blüten und Vögel ausgeschnitten werden) gebügelt werden. Anschließend können die Motive dann ausgeschnitten werden. Dann wird das Trägerpapier abgezogen und die Motive können auf die noch unfertigen Kissenbezüge gebügelt werden.

3. Wer mag, kann die Kissen zusätzlich mit kleinen Stickereien (z.B. Blütenstengeln), Seidenblumen oder Pailetten verschönern.

4. Zu guter Letzt werden die Bezüge an den Schmalseiten gesäumt, dafür werden die zugeschnittenen und bunt bebügelten Stoffstücke rechts auf rechts gelegt und die Seitennähte verschlossen.

Noch viele weitere Bastelideen findet ihr auf 192 Seiten in „Lieblingsdeko. Schöner Wohnen mit kreativen Ideen“ von  Sania Pell, erschienen im Callwey Verlag, ca. 22 Euro. 

Bild des Benutzers Claire
In 8x | 0x | 10x | 8023x
20.07.2011

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Claire gefällt auch

Bastelidee zum Sommer: Blumentöpfe verschönern
Mieter der Woche: Fröhliche Wohnideen in Wolkenform - wie gemacht für trübe Tage
Geschenke schnell und schön verpacken - eine Idee für Eilige
Das Freitagsfundstück: Schnelle Rezepte aus der Küche
Goldmaries Lieblinge: Knallige Wohnideen
Die schönsten Adventskalender zum Selberbasteln
Der SoLebIch-Adventskalender: "philukos" Geschenktüten-Variationen zum Nachbasteln
Velkommen til Kobenhavn & Moen
Die neusten Wohntrends von der Ambiente 2013
Püriert & beschwipst: Erdbeerlimes ganz einfach selber machen