Entdecke hier:

Gesucht: Tipps für Kinderbetten

Das kleine Mädchen wird groß, und das Babybett langsam zu klein. Darum sind wir derzeit auf der Suche nach einem Kinderbett. Das Ergebnis meiner bisherigen Suche überzeugt mich noch nicht wirklich. Und da unter den sli-Mitgliedern ja doch viele mit Kindern sind, frag ich mal in die Runde: Hat jemand von euch einen Tipp, wo es schöne Kinderbetten gibt? Ich freue mich über Tipps und Hinweise! Herzliche Grüße eure MiMa
MiMa9308
07.27.2011
1 7 1

Kommentare (7)

ricarda_13.33 - 27.07.2011

Meine Tochter hat ein relativ schlichtes, weißes Bett von Car Möbel und damit bin ich sehr zufrieden. Auch schön für Kinder finde ich die Stapelliege von Rolf Heide, die wir jetzt für unseren Großen in 140x200 gekauft haben. Bei Oktopus in Hamburg (auch Versand) gibt es ein günstigeres Bett, das der Stapelliege ähnlich ist (das Zen-Bett). Bin gespannt für was Du Dich entscheidest! Liebe Grüße!

dorfdisko22.26 - 27.07.2011

Wir haben für unseren 4-jährigen Sohn (der wegen seiner Größe gerne mal als 6-jähriger durchgeht) ODDA von Ikea gekauft. Das weiße mit den zwei riesigen schwarzen Schubladen. Alle Autos, Straßen und Männchen haben locker Platz gefunden und er liebt es einfach. Außerdem passt es prima unters Hochbett vom Großen.
Bin auch gespannt auf Deine Entscheidung.

mamizeit22.42 - 27.07.2011

Das schönste Kinderbett meiner dritten Tochter ist ein altes Bett. Es stammt aus dem Nachlass der Urgroßeltern meines Mannes und hat übermäßig viel Platz. Es würde prima in Deine Ecke passen ... ist aber schon besetzt. Smile Aber, solche Betten kannst Du prima auf ausgesuchten Flohmärkten, im Internet oder bei Deinem nächsten Frankreich Urlaub besorgen (Emaus - jetzt hab ich meinen Geheimtipp verraten - mach was draus)! Viel Erfolg bei der Suche Wink

nanna10.04 - 28.07.2011

Unser Sohn hat die Stapelliege von Rolf Heide. Da er sein großes Bett schon zu seinem zweiten Geburtstag bekommen hat (Gitterbett wurde wieder gebraucht Wink ), fand ich ganz gut, dass die Liegefläche genauso hoch, bzw eben niedrig ist wie das Gitterbett. Wenn dann irgendwann mal sämtliche Freunde übernachten wollen kann dann ja noch eine zweite dazukommen...

Andy10.01 - 29.07.2011

Hallo Mima9308, kennst du den Beitrag von philuko zu Thema Kinderbett? Vielleicht findest du da noch Inspiration. Viel Erfolg bei der weiteren Suche!

MiMa930811.11 - 29.07.2011

Hallo ihr Lieben,

vielen, vielen Dank für die vielen Hinweise und Tipps. Den Beitrag von philuko hatte ich gar nicht mehr Sinn. Danke dafür Andy. Wenn wir uns entschieden haben, werde ich euch auf alle Fälle informieren.

Herzlich,
MiMa

luuluu10.52 - 17.10.2012

Bei einer Freundin aus Finnland habe ich ein wunderbares längenverstellbares Bett gesehen - wie bei skandinavischen Kindermöbeln oft üblich gar nicht teuer und super durchdacht. Das Bett heißt EMMA. Der Shop Suwem liefert das Bett auf Anfrage sogar nach Deutschland. Wir haben uns dann aber doch für ein 90x200 "große Jungs" Bett entschieden (von allnatura, KIDDY), das man später auch zu einem Mini-Hochbett umbauen kann. Wir wollen das Bett erst einmal niedrig aufbauen und eine 2. Matratze unters Bett schieben, die man zum Kuscheln, als Rausfallschutz, für die Gute-Nacht-Geschichte, zum Hüpfen ... nutzen kann. liebe Grüße, luuluu