Sie sind hier

bitte um hilfe beim umgestalten des wohnraumes

hallo, ich brauche dringend inspirationen für unseren wohnraum! wir stellen uns eine gemütliche ecke zum lesen und sitzen vor, in einer gemütlichen atmosphäre (ofen ist schon vorhanden :-))
wer hat ideen für sessel oder sofasessel, sonstige stilmittel, designideen? der raum ist 3 m breit und 5 m lang, nach oben grossteils offen.
vielen dank birgit

Stichwörter

Bild des Benutzers birgitberi
18.11.2009

Kommentare (6)

Hyggel
Mittwoch, November 18, 2009 - 14:30

Zunächst mal: der Raum ist supertoll. Aber: ich gebe Dir recht, so richtig gemütlich...ist anders. Mein erster Gedanke war: warum ist rund um den Kamin keine gemütliche Couch/Sitzecke? Statt des einzelnen Sessel würde ich eine Couch/Sitzecke dort hinstellen. Um diesen gemütlichen Bereich auch zu \"markieren\" würde ich den schönen grünen Teppich auch dorthin legen. Also eine kleine gemütliche Insel rund um den Kamin schaffen. Ruhig nicht alle Möbel an der Wand entlang stellen (auch wenn der Raum schmal ist), sondern ein bisschen über Eck um den Kamin rum - wenn Du verstehst was ich meine? Ist das ein Durchgangsraum? Wo führen die Türen hin?
LG Hyggel

Lulugraphie
Mittwoch, November 18, 2009 - 15:57

das sofa schräg in die ecke da wo jetzt lampe und sessel steht. das super tolle bild neben den kamin hängen , da wo jetzt der stuhl steht . oder eine relaxliege anstatt des sofas. ein kuhfell , vielleicht in weiß könnte ich mir vorstellen, das würde den raum nicht so sehr einteilen wie der quadratische teppisch es tut, oder gar keinen teppich. oder das sofa mitten in den raum so dass wenn man drauf sitzt aufs bild guckt. einfach mal ausprobieren hin und herstellen solange bis es passt. wunderschöner raum.

svenja*
Mittwoch, November 18, 2009 - 15:58

hallo und herzlich willkommen! durch den offenen raum mit den großen fensterfronten ist es nicht ganz einfach... aber machbar...
was sind deine lieblingsfarben? kannst du dir vorstellen, die wände farbig zu streichen? die weißen wände verstärken den kühlen eindruck.
den teppich, den einzelnen stuhl, den ofen, den fußboden - das alles finde ich sehr gemütlich und heimelig und empfinde ich als gute basis.
ich finde den vorschlag von hyggel ganz schön, die sitzmöbel zu einer gruppe zusammenzufügen und nicht alles einzelne stehen zu lassen. man müsste schauen, wie das mit dem ofen klappt...
ansonsten entstehen durch farbige wände und fotos, persönliche stücke, kerzen u. ä. neue eindrücke.
durch eine farbliche unterteilung - auch bezüglich der wandfarbe - ergeben sich optisch verschiedene bereiche, die durch ihre begrenzten qm eine andere atmosphere schaffen.
liebe grüße von einer anderen \"ernährungstante\"... ; )

birgitberi
Donnerstag, November 19, 2009 - 13:43

vielen dank euch fürs mitnachdenken und kommentieren!!! wir haben das problem, dass der raum nur 3 m breit ist und der ofen mit glasplatte den raum nochmals beengt (hinterm ofen, im eck, ist übrigens ein bücherregal, keine tür). für eine gemütliche sitzecke ist demnach zuwenig platz. sehr gut gefallen hat mir die kuhfell idee, ist sicher lockerer als quadratischer teppich.... farben - ja, ich liebe farben - nur unsere wände sind alle weiß, damit die bilder besser zur geltung kommen. müssten sich färbige wände nicht durch ganz haus durchziehen? nochmals vielen dank für die anregungen...rücken und schieben kräftig weiter!

9siebzehn
Montag, November 30, 2009 - 22:37

Ein sehr schöner und hochmoderner Raum. Die weißen Wände in Verbindung mit dem braunen Holz sehen toll aus. Um Ruhe in den Raum zu bekommen würde ich alle Möbel farblich an das braune Holz der Balken anpassen. (Teppich gegen beigen/braunen austauschen) Das Sofa neben den Ofen stellen . Drumherum ein paar Bodenkissen und ein ganz flacher Holz-coffeetable. Da die Bilder und der Raum sehr ausdrucksstark sind, würde ich alles andere diesen beiden Dingen unterordnen, weil es sonst unruhig und damit ungemütlich wird.

Lulugraphie
Dienstag, Dezember 1, 2009 - 08:20

ich finde es immer schön wenn ein raum ohne farbige wände auskommt und sehe das wie du dass die bilder dann besser zur geltung kommen. aber finde nicht dass sich farbe an den wänden durchs ganze haus ziehen müssen.

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.