Sie sind hier

Weihnachtskarten selber basteln - mit Schnee und Gewürzen

Weihnachtskarten selber basteln: Duftende, selbstgebastelte Weihnachtskarte mit einem nostalgischen Glanzbild

Originalbild:Anonymous

Weihnachtskarten selber basteln: Die Zutaten für die Karte kommen diesmal auch aus der Küche

Originalbild:Anonymous

Weihnachtskarten selber basteln: Ab die Post - Weihnachten kann kommen!

Originalbild:Anonymous

Es geht schon wieder los! Für mich ist der erste November der jährliche Stichtag zum Saisonauftakt: Vorher habe ich mich brav zurückgehalten, aber ab diesem Datum widme ich mich ganz dem Thema Weihnachten. Um sachte einzusteigen, habe ich mich zuerst an eine schöne selbst gebastelte Karte gewagt. Die Idee, die dahinter steckt, ist, den Empfänger mit passenden weihnachtlichen Gewürzen zu erfreuen. Weihnachten ist für mich vor allem ein Fest für das Herz, aber auch für die Nase.

Für meine festliche Umsetzung braucht ihr eine (Kartei)Karte, die ihr mit einem Gruß verseht. Ich bin ein ausgesprochen großer Füller-Fan, aber auch Gold- und Silberstifte verwende ich gerne für weihnachtliche Grüße. Die Karte steckt ihr anschließend einfach in einen Klarsichtumschlag. Was folgt, ist die Füllung, die natürlich nach Herzenslust variiert werden kann. In meinen Umschlag wanderten Sternanis, Nelken und eine Prise Vanillepulver für den Weihnachtsduft; außerdem Kunstschnee und Engelshaar (gibt es beides zum Beispiel im Gartencenter).

Zusätzlich kommt noch ein hübsches nostalgisches Glanzbild mit Engelsmotiv und ein Stück Klarsichtfolie mit Schneeflöckchen hinein. Die Folie habe ich ganz frisch im Dekoladen "Depot" erstanden. Wenn alles richtig sitzt, den Umschlag verschließen - im Idealfall ist er selbstklebend, andernfalls mit etwas Klebeband nachhelfen - und zum Abschluss noch mit einem Band und einem Anhänger versehen. Auch da könnt ihr euch kreativ austoben. Ich habe eine Perlmuttblume aus dem Bastelladen verwendet, stelle mir aber auch einen Papieranhänger mit dem jeweiligen Namen sehr schön vor.

Bestimmt habt auch ihr mit der Zeit einen Dekorations-Fundus angelegt, aus dem ihr euch jetzt fröhlich bedienen könnt. Ich decke mich schon das ganze Jahr über mit hübschen Papieren, Bändern und Verpackungsmaterialien ein, um dann in der Vorweihnachtszeit nicht in Panik zu verfallen. Denn da brauchen ja alle "sowas" ...

P.S.: Da die Karte etwas voluminöser ist, eignet sie sich eher als Beigabe zu einem Weihnachtspäckchen oder zur persönlichen Übergabe. Die Post soll ja schließlich nicht unterwegs verloren gehen.

Viel Spaß und eine schöne Vorweihnachtszeit!

PP.S.: Weitere Ideen für Weihnachtskarten gesucht? Hier findet ihr Inspirationen für Weihnachtskarten mit Zitaten und 13 weitere Ideen zum Weihnachtskarten selber basteln.

Bild des Benutzers goldmarie
In 2x | 9x | 1x | 13236x
05.11.2010

Kommentare (9)

p.lotte
Freitag, November 5, 2010 - 10:51

Eine wirklich zauberhafte Idee! Danke für die Anregung.Liebe Grüße Love

philuko
Freitag, November 5, 2010 - 11:10

 Schön! Schade, dass man sie hier "nur" anschauen und nicht riechen kann Wink Liebe Grüße!

kereon
Samstag, November 6, 2010 - 18:13

ich mache meine karten auch meist selbst - aber eine weihnachts-duft-postkarte hab ich noch nicht verschickt! danken für den schönen tipp! Smile

_frida_
Montag, November 8, 2010 - 17:09

Eind Duft-Post-Karte ist wirklich etwas besonderes!! Und wieder schön hergerichtet von Dir!! Liebe Grüsse,_frida_

goldmarie
Dienstag, November 9, 2010 - 12:55

danke für eure netten kommentare! her mit euren adressen - dann gibt es post Wink

Carla0405
Montag, November 15, 2010 - 20:13

die karte ist wirklich total schön. find die idee mit dem glanzbild toll. ich kenne die bilder noch als "wunschbilder" erinnert mich an meine kindheit zurück. wir haben die bilder immer untereinander ausgetauscht Wink

baumhaus
Dienstag, November 16, 2010 - 08:16

sehr schöne idee Smile ich werde dieses jahr auch meine weihnachtskarten selber basteln.... das ist einfach viel persönlicher. danke noch mal für die inspiration Smile

Uli174
Montag, Mai 23, 2011 - 11:53

Goldmarie, ich kenne das Problem. Kann mich auch kaum zurückhalten, wenn es um die Weihnachtsvorbereitungen geht. Wink Da muss ich nur einen Text wie deinen übers Weihnachtskarten selber machen lesen und schon bin ich in Stimmung. Innocent Früher habe ich es geliebt, Weihnachtskarten selber zu machen. Dann sind mir die Ideen ausgegangen und ich hab statt weihnachtskarten selber machen, immer welche gekauft. Aber die schönen sind immer gleich so teuer. Sad Crying Mit deiner Inspiration für die Nase werde ich vielleicht dieses Jahr wieder Weihnachtskarten selber machen. Love :love: Love Ich werde deinen Rat befolgen und jetzt auch schon übers Jahr für die Weihnachtsdeko sammeln Wink

goldmarie
Montag, Mai 23, 2011 - 21:39

ich muss sehr schmunzeln: mit einem kommentar zu diesem beitrag habe ich wirklich nicht gerechnet! dabei habe ich gerade gestern daran gedacht, schon einmal geschenk(ideen) zu sammeln Wink danke für deine netten worte und herzliche grüße!

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

goldmarie gefällt auch

DIY – Kunst: Schwarz-Weißes colorieren
Bastelideen mit Papier: Girlanden-Stempelrolle
Jetzt ist Marmeladenzeit! Selbstgemachte Konfitüre in hübschen Gläsern
Bastelideen mit Papier: Eine Origami-Iris falten
DIY: Vase (und Kerzenständer) aus Camparifläschchen
Bastelideen aus Filz: Ein Sitzkissen aus Filzkugeln für den Herbst
Herbstdeko selber machen: Ast mit Wolle umwickeln
Garderobe: Kleiderbügel verzieren
Weihnachtskarten mit Zitaten
Der besondere Quark-Stollen von OhhhMhhh